Samstag, 6. September 2014

ripped jeans

Nachdem ich es jetzt lange genug in vielen Magazinen, auf unzähligen instagram-Fotos und Fashion-Blogs gesehen habe, bin ich jetzt auch schwach geworden und habe mir eine "ripped" Jeans gekauft. Entscheidungsförderlich wirkte da sicher auch noch der Preis, da noch Sale war. Ist an und für sich ja schon eigenartig etwas so heftig  Zerrissenes "neu" zu kaufen, ein echtes Paradox. Aber genau das macht ja auch den Spaß an der Mode aus, der stetige Wandel und teilweise völlig absurd erscheinende Ideen, die einem irgendwann völlig selbstverständlich erscheinen. Ich muss allerdings zugeben, dass mich an meiner stark zerschlissenen Hose, das riesige Loch am linken Knie dann doch ziemlich schnell nervte. Jedes Mal wenn ich mich setzte oder in die Knie gehen musste, verfing sich Selbiges in den noch verbliebenen Querfäden. Und selbstverständlich hielten diese der Belastung auch nicht mehr lange stand und rissen. So hatte das linke Hosenbein dann irgendwann nur noch eine beulige, undefinierbare Form, was mir dann noch weniger behagte. Schlussendlich habe ich das Debakel dann an der Nähmaschine etwas gebändigt. Sieht immer noch "destroyed" aus, ist aber wesentlich komfortabler. Aber ansonsten: ich liebe diese ausgeleierte Boyfriend-Form und finde auch die verbliebenen Risse extrem entspannt und lässig - könnte glatt zu meiner Lieblingsjeans werden, obwohl ich sonst ja eher nicht so der Jeans-Fan bin.




Bluse H&M
Kimono Zara(alt)
Jeans Zara
Schuhe Converse 
Brille Persol

Kommentare:

  1. Ich habe auch Probleme damit, "kaputte" Sachen zu kaufen - Mode hin oder her - insofern lasse ich es lieber, bevor ich mich ärgere. Da ich des Nähens nicht mächtig bin, hätte ich den "Schaden" auch nicht minimieren können.
    Dir steht Dein Outfit jedoch sehr gut so - schön cool, gefällt mir! :)
    Viele Grüße
    Gunda von Hauptsache warme Füße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt schon, früher hat man die Jeans einfach so lange getragen bis sie "durch" war - und sie dann entweder geflickt oder (mit großem Bedauern) entsorgt. Heute muss das schneller gehen. Zugegeben, ein so stark abgenutztes Erscheinungsbild hab´ ich in meinem ganzen Leben noch nicht durch bloßes Tragen hingekriegt.
      Wenn´s bald wieder kälter wird, werde ich auch wieder auf nicht zerrissene Jeans zurückgreifen, da dann die "Lüftungsschlitze" wohl eher unangenehm werden.
      Auf jeden Fall danke ich Dir für Deinen netten Kommentar und wünsche Dir noch eine angenehme Woche!
      Viele Grüße,
      Karin

      Löschen
  2. Your casual look is so cool! Not my style but very nice on you!

    AntwortenLöschen