Sonntag, 4. Mai 2014

brave new world

Gestern haben wir mal wieder einen kleine Shoppingtour nach Düsseldorf gemacht. Okay, nicht nur Shopping, auch Leute-Gucken an der Kö, und inspirieren lassen beim Bummeln. Es gibt dort eben einfach mehr Edelmarken und auch gut gestyltes Publikum, was ich mir gerne anschaue - beides gleichermaßen. Sogar die Filialen von H&M und Zara haben ein viel breiteres Angebot, und zum Teil auch Sachen, die man nicht mal über das Internet bekommt. Im Endeffekt habe ich einige hübsche Teile für meine Töchter entdeckt, was auch nicht immer so einfach ist, besonders, wenn sie nicht physisch anwesend sind. Aber Smartphone-sei-Dank, kann man ja schnell ein paar Fotos zur Entscheidungshilfe versenden. In dieser Beziehung bin ich sehr glücklich mit der technischen Entwicklung; früher hätte ich gekauft, und am nächsten Tag wieder umtauschen müssen. :( Aber das bleibt mir ja jetzt glücklicherweise erspart - schöne neue Welt!




Mantel Asos
Blazer Michael Kors
Kleid Anna Sui
Schuhe Tod´s
Kette DIY

Kommentare:

  1. Wobei ich davon überzeugt bin, dass Du mit diesem Outfit auf der Kö am inspirierendsten und sehenswertesten warst! Gefällt mir sehr Dein Kleid und auch der Mantel, den Du dazu kombiniert hast. Und ich musste gerade ein bisschen grinsen, denn wir hatten heute Gäste zum Kaffee und haben in diesem Zusammenhang auch länger über die Kö gesprochen. Ja, so eine Flaniermeile fehlt uns definitiv hier auf dem bayerischen Land, deswegen bleibt es nur, darüber zu reden - oder wie hier zu lesen :)

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so eine Flaniermeile ist von Zeit zu Zeit schon eine feine Sache. Ich kann da stundenlang im Straßencafé sitzen und mir die Vorbeiflanierenden begucken. Das gibt´s bei uns in Dortmund (zwar auch Großstadt) auch nicht in dieser Form, weshalb wir uns dieses Vergnügen alle paar Wochen bis Monate gönnen - ist ja nur eine gute 3/4Stunde Fahrt entfernt. Vielen lieben Dank für auch für Dein Kompliment bezüglich meines Outfits. Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart, liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
  2. du siehst wirklich wieder klasse aus und ich gebe rena reicht: mit den farben sicher ein kö-highlight! ich wäre sehr gerne dabei gewesen, denn ich hatte es nur entfernt ähnlich gestern. man kann den ku'damm einfach nicht mit der kö vergleichen. in düdo ist beispielsweise die dichte der sehenswerten taschen ungleich höher. im vergleich zu meinem täglichen vorortstreetstyle ist aber der berlin-city-west schon die große weite welt. liebe grüße, bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke. Aber, dass es in Berlin am Ku´damm eine geringere Nobel-Taschen-Dichte gibt als an der Kö in D´dorf?! Mon Dieu! Kaum zu glauben, das ist doch Hauptstadt, Weltstadt. Jetzt bin ich etwas erschüttert. Aber gut, das sagt natürlich nichts über die Gesamtzahl sehenswerter Luxusgüter aus - stimmt´s? Ich muss zugeben, ich war das letzte Mal 1984 in Berlin und habe da einigen Nachholbedarf. Da wir aber so gut wie in der Mitte zwischen Paris und Berlin wohnen, fiel meine Wahl bisher meistens auf Paris (schäm´ mich,aber nur ein wenig). Liebe Grüße und einen guten Wochenstart, Karin

      Löschen
  3. Sehr elegantes und total geschmackvoll zusammengestelltes Outfit! Wie gemacht für die Kö! ;)
    Die Farben sind klasse.

    Liebe Grüße
    Dana :)
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für das Kompliment. Schon seit einiger Zeit mag ich ein kräftiges Grün sehr gern, aber leider ist das oft nur sehr schwer zu finden.

      Liebe Grüße.
      Karin

      Löschen