Dienstag, 27. Mai 2014

neutrals

Am Sonntag bei herrlichstem Wetter habe ich das erste Mal in diesem Jahr ein Paar Sandalen aus dem Schrank geholt. Sandalen gehören jetzt nicht unbedingt zu meinem allerliebsten Schuhwerk, denn erstens finde ich meine Füße nicht so toll und zweitens müsste man auch die Zehennägel lackieren, worin ich aber auch nicht besonders gut bin. Da fehlt mir einfach die Routine und so wird das Ganze immer ein eher aufwändiges Unterfangen, da ich die Hälfte der Nägel mindestens zweimal machen muss. Ein anderer Nachteil ist die kurze Periode wirklichen Sandalenwetters, die mich vor der Anschaffung neuer Exemplare etwas zurückschrecken lässt. Und was ich ganz, ganz furchtbar finde, sind die dieses Jahr so gehypten Poolslides - die sind sowas von häßlich, da fehlen mir glatt die Worte. Das Ganze gab´s auch schon mal Anfang der 2000er. Ich habe vor kurzem alte Fotos angeschaut, auf denen ich solch schreckliche Apparate an meinen Füßen hatte, genau wie heute propagiert, in Kombination mit Midirock und es sah nicht gerade vorteilhaft aus! Hoffentlich etwas gefälliger, ist meine aktuelle Version aus fast-schon-vintage-Sandalen plus Midirock in neutralen Farben.






 Bluse benetton(alt)
Rock Mango(alt)
Sandalen Mia Jahn(sehr alt)
Brille John Richmond


Sonntag, 25. Mai 2014

blinded by the light

Jetzt ist schon wieder Sonntag und ich habe die ganze Woche kein einziges Wort geschrieben - ich schäme mich ein wenig. Sobald die Sonne scheint, werde ich hektisch, damit ich ja nichts vom guten Wetter verpasse. Also renne ich sowie es schnellstens möglich ist in den Garten und versetze dort erst mal alles, was noch nicht in benutzerfreundlichem Zustand ist in eben diesen. Das heißt z.B. Gartenhaus ausräumen, Holzbänke schrubben, undichten Teichzulauf neu arrangieren, etc. Das geschieht natürlich nicht in fotofreundlicher oder stylisher Aufmachung. Obwohl es mir manchmal durchaus passiert, dass ich mit einer Tasse Kaffee im Sommerkleidchen in den Garten spaziere und dann eine Stelle entdecke, die sofort in Ordnung gebracht werden muss. So geschehen auch beim undicht gewordenen Teichzulauf. Da habe ich dann höchst unelegant im gerafften Kleid am Rand gehockt und große und kleine Steine im Bachlauf neu geordnet. Inzwischen war der Kaffee kalt und mein Kleid nass. Das sah vermutlich lustig aus, wurde aber nicht im Bild festgehalten - zum Glück. Darum gibt´s heute ein ordentliches Styling, bei dessen Aufnahme ich allerdings vor zu viel blendender Sonne fast in die Hecke gekrochen bin.



Kleid Cynthia Rowley
Jacke Mango (alt)
Tasche Studio Moda
Schuhe Converse
Brille John Richmond

Sonntag, 18. Mai 2014

it´s just like summer today

Hach, es ist soweit. Die ersten Sommergefühle kommen auf. Der Garten ist einsatzbereit, die Stühle sind abgestaubt, die Sonnenschirme aufgespannt. Auch unsere Katze sucht sich überall sonnige Plätze, und sei es auch nur auf der Fensterbank. Ich suche sommerliche Kleidung. Es ist nicht so, dass ich keine hätte. Dürfte ich ab dem heutigen Tag nichts mehr kaufen, käme ich sicher noch jahrelang mit meinem Bestand gut über die Runden. Aber sobald die Sonne hoch genug steht, habe ich immer das Gefühl, dass die neuen Sommersachen noch viel schöner sind als die, die ich besitze. Also muss ich mantraartig wiederholen: ich brauche nichts - omm! Ob´s hilft? Ich fürchte fast: nein. Aber ich versuch´s mal - wie jedes Jahr. Heute ist ja zum Glück Sonntag und da muss ich dann zwanfsläufig auf meinen Bestand zugreifen.
Und da die Schwerkraft schon genug an meinem Gesicht zerrt, muss zusätzlich zu Sonnenschutz und Sonnenbrille auch noch ein Sommerhut auf den Kopf - für optimale Beschattung. Sei´s drum - ich liiiiiebe den Sommer!





Jacke Zara(alt)
Bluse Mango(alt)
Hose H&M (alt)
Schuhe Converse
Tasche Parentesi
Hut bei TKMaxx



Samstag, 17. Mai 2014

black, white and orange

Endlich wieder Sonne! Das tut gut und verlangt umgehend nach ebenso sonniger Farbe und das war in diesem Fall orange. Leider musste immer noch ein Mantel darüber, aber ich bin auch immer noch glücklich über den Kauf dieses auffällig gestreiften Exemplars im letzten Jahr bei Asos. Und zum ersten Mal dieses Jahr: weiße Slingbacks, als kleiner Vorgeschmack auf kommende warme Tage. Ich freu´ mich schon soooo sehr darauf!





Mantel Asos
Kleid Whistles
Schuhe Soya Seta
Tasche Studio Moda
Brille Ray Ban

Mittwoch, 14. Mai 2014

flowers and paisley

Da die Mantelzeit offenbar kein Ende nimmt ( frei nach dem Motto: ist der Mai kühl und nass....), kommen bei mir auch alte Schätze wieder zum Einsatz, um wenigstens Abwechslung (wenn schon keine Wärme!) zu haben. Von meiner Vorliebe für Stickereien habe ich ja schon geschrieben und dieser Mantel ist das beste Beispiel dafür. Weil ich dummerweise keinen einfarbigen grauen nicht allzu dicken Schal besitze, musste ein auch schon recht betagtes Seidencarré im Paisley-Muster herhalten, den Hals zu wärmen. Dieses Tuch habe ich mal vor ca. 17 Jahren in der Seidenstadt Como gekauft. Das Blau darin wiederholt sich in der (ebenfalls) Vintage-Clutch von LV. So habe ich farblich ein wenig Verbindung geschaffen, nur konnte ich den Hintergrund leider nicht umfärben, aber das Wetter war viel zu "grottig", um draußen zu fotografieren.


Mantel BIYA(alt)
Kleid Cynthia Rowley
Carré Basile(alt)
Schuhe Topshop
Tasche Louis Vuitton(alt)

Montag, 12. Mai 2014

a walk in the park

Trotz widriger Witterung habe ich mich gestern vor die Tür gewagt, in der Hoffnung eine etwas längere Regenpause zu erwischen. Also habe ich mich in wetterfeste Kleidung geworfen, mit einem Schirm und der kleinen Canon Ixus meines Sohnes bewaffnet (die kann man wenigstens regensicher in der Jackentasche verstauen) und in den schönsten Park hier gegangen. Ich weiß nicht warum, aber wir waren dort sicher nicht mehr seit mehr als einem Jahr. Früher gingen wir dort mindestens einmal die Woche spazieren und als die Kinder klein waren, vermutlich noch öfter. Das lag natürlich auch an dem großen Spielplatz und am direkt neben dem Park liegendem Zoo, in dem wir Dauergäste waren. Der Park an sich, ist sehr naturnah mit großen, alten Bäumen, einem Rhododendronwald, aber auch einem botanischen Garten, einem Pflanzenhaus und sogar einem künstlich angelegten Moor. Das ist meine Lieblingsstelle, weil ich den Geruch der Kiefern bei Wärme so gern mag und auch die Sandwege vermitteln mir immer so ein sommerliches Gefühl. Das wird man jetzt auf den Fotos nicht unbedingt erkennen, aber vielleicht bekommt man einen kleinen Eindruck, warum das hier mein Lieblingspark ist - trotz längerer Abstinenz, aber wie heißt´s so schön: alte Liebe rostet nicht.







Parka Bon´A Parte
Jacke talco
Bluse Mango
Jeans H&M
Schuhe Nike AirForce1
Brille Ray Ban

Samstag, 10. Mai 2014

too much?

Wie ich bestimmt schon mal erwähnt habe, bin ich nicht so der geborene Purist - auch kein Minimalist. Ich finde das bei Anderen oft ganz toll, erliege selbst aber immer wieder der Verführung des Dekors. Einen ganz besonderen Reiz üben Stickereien auf mich aus und dann je üppiger, umso lieber. Ist irgendwas aufwändig bestickt, löst das in mir sofort einen unwiderstehlichen "Haben-wollen"-Reflex aus. Mit dieser Information kann man mein gestriges Outfit vermutlich besser verstehen. Da habe ich ganz tief in die "Stickkiste" gegriffen und tatsächlich direkt zwei üppig bestickte Teile übereinander gezogen, aber manchmal liegt der Reiz für mich in der Übertreibung.






Mantel BIYA
Jacke Ermanno Scervino
Hose, Bluse H&M
Schuhe ASH
Tasche Le Solim

Sonntag, 4. Mai 2014

brave new world

Gestern haben wir mal wieder einen kleine Shoppingtour nach Düsseldorf gemacht. Okay, nicht nur Shopping, auch Leute-Gucken an der Kö, und inspirieren lassen beim Bummeln. Es gibt dort eben einfach mehr Edelmarken und auch gut gestyltes Publikum, was ich mir gerne anschaue - beides gleichermaßen. Sogar die Filialen von H&M und Zara haben ein viel breiteres Angebot, und zum Teil auch Sachen, die man nicht mal über das Internet bekommt. Im Endeffekt habe ich einige hübsche Teile für meine Töchter entdeckt, was auch nicht immer so einfach ist, besonders, wenn sie nicht physisch anwesend sind. Aber Smartphone-sei-Dank, kann man ja schnell ein paar Fotos zur Entscheidungshilfe versenden. In dieser Beziehung bin ich sehr glücklich mit der technischen Entwicklung; früher hätte ich gekauft, und am nächsten Tag wieder umtauschen müssen. :( Aber das bleibt mir ja jetzt glücklicherweise erspart - schöne neue Welt!




Mantel Asos
Blazer Michael Kors
Kleid Anna Sui
Schuhe Tod´s
Kette DIY