Mittwoch, 30. April 2014

pastel - destroyed

In der letzten Woche war ich extrem lustlos, etwas zu posten. Das lag einerseits daran, dass ich nach den 8 Tagen in Paris erst mal meine Bilderflut sichten musste. Zum anderen fand ich hier (wie immer nach dem Urlaub) keinerlei Anreiz, weiter Fotos zu machen. Immer wenn ich aus Paris komme, kommt danach ein kleiner Frust, weil es hier nicht so schön, großartig und inspirierend ist. Andererseits haben wir hier natürlich persönlich weitaus mehr Platz, Grün und doch deutlich angenehmere Lebenshaltungskosten, als das in Paris je möglich wäre. Bis zu dieser Erkenntnis brauche ich aber immer wieder ein paar Tage. Ich bin einfach der totale Augenmensch und eine schöne Umgebung ist für mich fast essentiell. Der andere Grund, warum ich nichts mehr in meinem Blog veröffentlicht habe, ist wie so oft das Wetter, das bei uns eher mäßig war und ist. Die Temperaturen sind für mich eher ein Fall für kuschelige Pullover und Wollmäntel, das Gemüt möchte aber gaaaaanz dringend Frühlingssachen! Also fange ich erst mal an, mich dunkel und warm anzuziehen, gehe raus, und fühl´ mich irgendwie fehl am Platz, zu winterlich. Dann wieder rein, umziehen, auf jeden Fall hellere Farben, am besten Pastell und zur Belüftung der Beine und gegen einen Rosa-Peach-Süßschock, meine Hass-Jeans (die war so fest und unkaputtbar) ein wenig zerschnitten, geschmirgelt und zerrissen. So habe ich dann meinen Frust an der Hose ausgelassen und sie gleichzeitig tragfähig gemacht - das nenn´ ich mal effizient, oder?




Mantel Mango(alt)
Bluse, Jeans H&M
Brille John Richmond
Schuhe La Tenace

Donnerstag, 24. April 2014

post-Paris-post

Wie ich ja schon geschrieben habe, war der Inhalt meines Koffers eher "farblos". Aber zu Ostern habe ich mich dann doch in farbige "Schale" geworfen. Denn, wenn es schon keine Eier in bunter Schale gab (scheinen in Paris unbekannt zu sein), dann doch wenigstens ein Ostergras-grünes Outfit! Und der farbigen Vollständigkeit halber, gab es ein paar Tage zuvor noch ein sehr rosarotes Rock-Ensemble. Ich habe also doch nicht nur schwarz-weiss (aus-)gesehen.


Kleid Whistles
Cardigan Scotch House
Tuch Hermès
Brille Ray Ban
Schuhe MySuelly

Jacke Asos
Pulli Malo
Bluse H&M
Rock H&M
Tasche Prada
Schuhe, Brille s.o.

Sonntag, 20. April 2014

Outfits, nearly all black and white

Wenn man verreist, ist es am besten, alles einem Farbkonzept unterzuordnen. Denn leider kann der Koffer ja nicht alle Lieblingskleider fassen. So ist mein Kofferinhalt dann etwas schwarz-weiss-lastig geworden. Und das, wo ich eigentlich alle Farben liebe!

Mantel vintage Joseph Janard
Jacke Zara
Rock H&M
Schuhe Nike Airforce1
Tasche Le Solim

Mantel s.o.
Kleid Whistles
Tasche Prada
Schuhe s.o.
Brile Ray Ban

Ich wünsche allen ein frohes Osterfest!

Freitag, 18. April 2014

almost summer in Paris

Ja, ich weiß, es ist fast langweilig und nahezu unglaubwürdig und nein, ich wollte eigentlich nicht den Wetterbericht ersetzen, aber es ist hier dieses Mal so schön, dass man kaum Lust verspürt, irgendwelche Museen zu besuchen. Also geht man in die diversen Parks und Gärten oder sitzt draußen zum Kaffee. Da man naturellement sehr viel "à pied"  unterwegs ist, habe ich mir erst mal den neuen Kultschuh Nike Airforce 1 angeschafft. War eine gute Entscheidung, da er erstens, jetzt zu wirklich ALLEM getragen werden darf, und zweitens, die Füße geschont werden, wegen komfortabel dicker Sohle. Laut meinen Töchtern ist das sehr "Hipster". Okay, damit kann ich (buchstäblich) bequem leben!


Mantel Burberry
Kleid Zara
Schuhe Nike Airforce 1
Strümpfe Falke
Brille Ray Ban

Location Palais Royal, Paris

Donnerstag, 17. April 2014

another beautiful day in Paris

Auch gestern war wieder ein wundervoller Tag in Paris. Blauer Himmel, Sonne satt, schöne Straßen, Parks und Menschen, gutes Essen und Trinken, Museen ohne Ende, Geschäfte zum Gucken (mehr) und  Einkaufen (weniger), was will man mehr?!

Palais Royal

Mantel vintage Joseph Janard
Sweater Zara
Bluse H&M
Rock Space Style concept
Schuhe Converse
Brille Ray Ban

Location Tuileries, Paris

Mittwoch, 16. April 2014

Paris again

Ich verbringe gerade einige Tage in Paris und komme daher nicht dazu, etwas ausführlicher zu posten. Wer trotzdem Bilder anschauuen möchte, kann auf instagram wenigstens teilweise sehen, wie und wo ich hier unterwegs bin. Es ist auf jeden Fall wunderschön hier,wie immer, nur, dass dieses Mal auch noch das Wetter mitspielt.


Jacke Asos
Pullover & other stories
Rock Strenesse
Schal Hermès
Schuhe Topshop
Tasche Le Solim

Location Palais Chaillot, Paris

Samstag, 12. April 2014

casual friday

Heute ganz "casual" in Sneakers zum Einkaufen in die City. Der helle Mantel sieht leider wärmer aus als er ist, oder aber es war kälter als es aussah. Da Seidencarrés jetzt ja wieder im Trend liegen, hab´ ich auch mal wieder eins rausgeholt. Das war ja jetzt jahrelang verpönt und kam mir zwischenzeitlich auch etwas bieder vor, aber so lässig kombiniert, kann ich mich möglicherweise doch wieder damit anfreunden.




Mantel Henry Cotton´s
Bluse Joop
Hose Zara
Schuhe Ash
Tuch Windsor
Tasche Studio Moda

Donnerstag, 10. April 2014

vitaminkick

Bei immer noch mantelfreundlichem Wetter, habe ich gestern meinen blutorangen-farbenen Mantel angezogen. Leider sieht die Farbe auf den Fotos eher pink aus - ist sie aber nicht. Habe ich auch durch Nachbearbeitung nicht bis auf 100% Originalfarbe korrigieren können. Sonst hätte der Mantel zwar die richtige Farbe gehabt, mein Gesicht wäre aber leicht grünlich  geworden, etwas morbid, als hätte ich ganz dringend einen Vitaminkick nötig!






Mantel Paul & Joe
Bluse vintage Jean Paul Gaultier 
Pullover PullLove
Jeans H&M
Schuhe Topshop
Brille John Richmond

Sonntag, 6. April 2014

pale pink coat

Temperaturen runter, Mantel raus. So schnell kann´s gehen, aber dann kann ich wenigstens meine farbigen Frühjahrsmäntel überwerfen. Das ist doch wenigstens ein kleiner Trost, obwohl ich natürlich Wärme und Sonnenschein (und Sommerkleidern!) immer den Vorzug geben würde. Ich glaube, wenn ich mich für nur eine Jahreszeit entscheiden müsste, wäre das der Sommer und wenn ich nur ein Kleidungsstück auswählen müsste, wäre es ganz bestimmt ein Kleid. Aber da das utopisch ist, trage ich natürlich auch Hosen und versuche das Beste daraus zu machen.



 Mantel Asos
Blazer Calvin Klein
Bluse Manoush
Jeans H&M
Schuhe &other stories

"wehrhafte" Tasche
#07Project by Mario Pini

Freitag, 4. April 2014

tricolor

Im Moment bin ich total verliebt in meine Chucks. Die gehen irgendwie immer, sind bequem, cool, stylish und sommerlich weiß (das wird wegen der Frequenz, mit der ich sie trage, vermutlich nicht lange so bleiben).
Dazu habe ich gestern dann noch einen abenteuerlichen Mustermix aus dem Schrank gezogen, gekrönt von einer Prise Pastell-rosa - und den Pullover seitlich um nur eine Schulter gelegt (wie ich´s von Chanel gelernt habe).
Voilà, meine persönliche Trikolore-Interpretation.





Hemd vintage
Pullover Heldmann (alt)
Hose H&M (alt)
Schuhe Converse
Brille Ray Ban
bunte Armbänder DIY

Mittwoch, 2. April 2014

hot and cold

Heiß und kalt, ganz wörtlich gemeint. Ein kleiner Nachtrag zum Post vom 31.März. Das unten stehende Bild zeigt in der Mitte mich, am vergangenen Wochenende. Die beiden vermummten Gestalten links und rechts: auch ich, auch in der letzten Märzwoche, aber 2013 in Paris. Wahnsinn, oder?