Montag, 31. März 2014

sonnengelb

Wie man wahrscheinlich beim Lesen bzw. Gucken meines Blogs schnell bemerkt, mag ich fast alle Farben. Auch die, die man der landläufigen Meinung nach, mit rötlichen Haaren gar nicht tragen sollte. Aber das ist mir vollkommen egal, denn warum soll ich mich beschränken, wenn manchmal schon ein passender Lippenstift reicht, um in einer sogenannten "unpassenden" Farbe gut auszusehen?! Es gibt ja Menschen, die ihre ganze Garderobe strikt in zwei bis drei Farbtönen halten (meistens ist das dann schwarz und dunkelblau mit weiß als Aufheller). Das könnte ich nicht - nie. Deshalb habe ich mich auch bei feinstem Wetter am Wochenende in mein gelbes Jäckchen geworfen und ich liebe es (das Wetter und die Jacke - zugegeben, das Wetter noch ein bisschen mehr).






Jacke Zara(alt)
Kleid vintage Armani
Schuhe Converse
Brille Ray Ban
Kette Zara(alt)

1 Kommentar:

  1. Liebe Karin, Deine gelbe Jacke ist ja ein raffiniertes Träumchen mit den Reißverschlüssen und die Farbe voll der Knaller. Schöner Stilbruch auch mit den Schuhen - Du machst das immer großartig! Gruß aus Berlin, Bärbel

    AntwortenLöschen