Dienstag, 18. März 2014

sandro ...

... ist eine meiner Lieblingsmarken aus Frankreich. Die Sachen sind unaufgeregt, aus schönen Materialien, chic,aber gleichzeitig lässig. Dieses Seidenkleid habe ich mir letztes Jahr in Paris gekauft und bevor es jetzt mit Macht Frühling wird und die Farben heller, habe ich die Gelegenheit noch einmal genutzt, es anzuziehen.




Kleid Sandro
Cardigan alt
Stiefeletten &other stories
Tasche Studio Moda
Gürtel Andrew GN

Kommentare:

  1. Ein hübsches Kleid und soooo schön kombiniert. Die Stiefeletten sind richtig klasse.
    Sandro mag ich auch sehr gerne.
    LG Cla

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Farben, tolle Kombi und so eine brave Frisur heute ;) Ihr müßt ja sagenhaftes Wetter haben, wenn Du so vor die Tür kannst. Hier ist wieder Schalt- und Mantelwetter. LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So bin ich auch wirklich und im wahrsten Sinne des Wortes nur vor die Tür gegangen. Für eine weitere Entfernung vom Haus sind auch hier Mantel und Schal noch zwingend erforderlich. Die Frisur ist auch erforderlich, weil meine Haare ohne Glätteisen gern machen, was sie wollen und das ist nicht unbedingt gut für den Gesamteindruck. Liebe Grüße , Karin

      Löschen
  3. Das Kleid ist wirklich wunderhübsch, die Farben ein wahrhaft beschwingt machender Rausch! Und mir gefällt es so, dass Du den Cardigan dazu kombiniert hast, denn ich finde, das ist eine Kombination fürs Leben: Kleid mit Cardigan :)

    Steht Dir sehr gut und ich kann mir vorstellen, dass Du noch lange an diesem Kleid Freude haben wirst.

    Viele liebe Grüße von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen