Montag, 23. Dezember 2013

bäume, langohren und weihnachtsdeko

Heute war es höchste Zeit, einen Weihnachtsbaum zu besorgen. Zu diesem Zwecke begaben wir uns in eine Schonung in der näheren Umgebung, um dort hochoffiziell ein entsprechendes Exemplar zu schlagen. Leider entsprach keins der dort wachsenden Bäumen unseren Vorstellungen: zu klein, zu dünn, zu wenig Äste, asymmetrisch, usw.. Die Säge (s. Foto) kam darum nicht zum Einsatz. Also musste doch ein bereits gefällter Baum gekauft werden. Hoffen wir mal, dass die Angaben zu seiner Frische stimmten. Als Zugabe standen noch die unten abgebildeten entzückenden Langohren zum Streicheln bereit. Das hat den Ausflug schon gelohnt, obwohl wirklich grottiges Wetter war. Deshalb auch die etwas merkwürdige Kleidung, aber es war alles schlammig und nass, da wollte ich keine anständigen Sachen ruinieren.







Und weil ich irgendwann mal ein paar Bilder von meiner Weihnachtsdeko versprochen habe, wird das jetzt auch nachgeholt. Einen entspannten Endspurt bis Heiligabend wünsch´ ich allen, die das hier lesen.



 

1 Kommentar:

  1. Schön sieht Deine Weihnachtsdeko aus. Mir gefällt aber auch Dein Outfit. Der Hut steht Dir sehr gut :-).
    Schöne Weihnachten wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen