Mittwoch, 10. Juli 2013

sommerloch

Kaum gestartet, leidet mein Blog schon unter dem Sommerloch oder Sommerhoch? Nicht, dass man mich missversteht: Sonne und Wärme sind toll, es macht einfach nur ein wenig träge. Und da auch meine Outfits nicht fototauglich waren, zeige ich einfach mal meinen Lieblingsplatz im Garten. An dieser Stelle scheint die Sonne bis zum Abend, und sollte es mal etwas kühler sein, kann man sich in das Innere des Gartenhäuschens hinter wehende Tüllvorhänge zurückziehen.






Die Hütte war früher ein einfacher Geräteschuppen, also voller Gerümpel und Gartengerät. Bis zum letzten Jahr im Frühling als die Werbung von Ikea im Briefkasten lag. Darauf war ein Schuppen zu sehen, der so richtig schön sommerlich eingerichtet war. Darüber stand: es wäre doch schade, wenn hier nur Ihr Rasenmäher wohnen würde. Das fand ich auch, und schon musste auch unser Gerätehaus ein Sommerzimmer werden. Und ich finde, das ist doch ganz gut gelungen, oder?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen